Hingucker aus dem Depot

Ans Licht geholt

 

In unserer stadtgeschichtlichen Dauerausstellung ist nur ein kleiner Ausschnitt unserer vielseitigen und ständig wachsenden Sammlung zu sehen, die meisten Objekte lagern im Depot. An dieser Stelle präsentieren wir einige besonders interessante, rätselhafte oder kuriose „Hingucker“ aus unseren Beständen. Die Texte basieren auf den Beiträgen unserer Reihe #depotdienstag auf Facebook und Instagram.


  • Kinderkarussell mit Darstellungen aus den Lurchi-Comics

    Lurchi-Karussell

    Spielspaß mit Salamander

  • Mechanisches Kistchen

    Diese Eisenbahn fährt mit Sand

  • Stühle aus dem Himbeerpalast

    Himbeerrotes Mobiliar

  • Schützenscheibe mit Kanaldenkmal

    Begegnung am Kanaldenkmal

  • Tischuhr aus Holz

    Eine Uhr als Verkehrsdenkmal

  • Erlanger Medikamente

    Lokalpatriotische Arznei

  • Stereoskop

    Vorläufer der Virtual-Reality-Brille

  • Mendocino

    Schlagerstar aus Erlangen

  • Schützenscheibe zu Erntedank

    Ein Festumzug als Wimmelbild

  • Punktschreibmaschine

    Hilfsmittel für blinde Menschen

  • Siemens-Baugrube

    Ein moderner „Palast“ entsteht

  • Playmobil-Markgraf

    Universitätsgründer im Kleinformat

  • Porträt Werner Lorlebergs

    Erinnerung an dramatische Stunden

  • Wirtshausschild mit Einhorn

    Wie eine Straße zu ihrem Namen kam

  • Autogramm von Elke Sommer

    Hollywoodstar aus Franken

  • Martinswecken von 1964

    Konservierte Tradition

  • Glaspalast

    Erlangen wächst in die Höhe

  • Frühe Waschmaschine

    Kupferkessel mit Stromanschluss